Einzelheiten zum Seminar
Schreiben in Projekten

 

Das Seminar befasst sich mit den drei Phasen des Erstellens von Texten

nämlich dem Erstellen eines Konzepts, dem Ausformulieren des Textes und dessen Überarbeiten.

Es behandelt nach Ihrer Entscheidung

  • Standardtexte wie Richtlinien, die sich auf die Projektdurchführung Ihrer Organisation beziehen, insbesondere den Abschluss und die Durchführung von Aufträgen/externen Projekten,
  • individuelle Texte, die während der Projektvorbereitung sowie der Projektdurchführung geschrieben werden, wie beispielsweise Spezifikationen, Protokolle oder Schreiben/E-Mails.

Zielsetzung

Die Teilnehmer lernen, was sie im Projektleben brauchen:

  • Wie sie eher eindeutig und verständlicher schreiben
  • Wie sie weniger inhaltliche und sprachliche Fehler machen und Missverständnisse und Auseinandersetzungen verringern.
  • Wie sie effizienter schreiben.
  • Wie sie erfolgreicher schreiben: für ihren Adressaten(kreis) im passenden Ton und dabei die Risiken vermeidend, die sich aus dem Schreiben ergeben können.

Das Seminar geht auf Wunsch besonders auf die Risikovermeidung bei externen Projekten ein und handelt auch ab, wie man bei Bedarf rechtlich absichernd schreiben kann. Erfreulicherweise geht es dabei im Wesentlichen nur darum, dass man besonders klar/verständlich und vorsichtig schreibt. Das kann auch ein Nicht-Jurist tun.


Seminarprogramm

Der Rahmen

Kommunikation mit dem Empfänger
Phasen und Organisation des Schreibens von Texten

Ein Konzept erarbeiten: Etwas durchdenken, bevor man den Text formuliert

Übergehen Sie diese Phase nicht und konzentrieren sich erst einmal auf eine Aufgabe.
Es gibt Methoden, die Sie in dieser Phase unterstützen.

Texte klar/verständlich ausformulieren

Verständlich formulieren – gegebenenfalls auch für Nicht-Fachleute
Einige Empfehlungen zum gesamten Dokument
10 praktischen Regeln zum Formulieren im Detail
Briefe/Schreiben, E-Mails und Protokolle vorsichtig abfassen

Texte überarbeiten

Sie können Ihre Texte selbst überarbeiten.
Es gibt Methoden, die Sie dabei unterstützen.

Wahlweise: Im Zusammenhang mit externen Projekten alles noch etwas besser tun

Bleiben Sie bei Ihrem normalen, nüchternen Stil und formulieren Sie nicht juristisch
Formulieren Sie noch konkreter als sonst.
Beachten Sie spezielle Formulierungsprobleme bei Vergütung, Terminen oder Haftung.


Zielgruppen

Das Seminar ist auf Projektleiter und andere Projektmitarbeiter ausgerichtet.
Sie können es mehr auf interne Projekte oder externe Projekte ausrichten lassen oder als weitere Teilnehmer auf Ersteller von internen Richtlinien und Vorlagen oder auf Vertriebsmitarbeiter.

Für andere Mitarbeiter eignen sich eher die anderen Varianten des Seminars.


Durchführung

Die Seminare werden beim Ihnen (oder an einem von Ihnen gewählten Ort) durchgeführt. Es sollten nicht mehr als 10 Personen teilnehmen.

Die Seminarzeit wird viel zu Einzel- und Gruppenübungen verwendet.

Wahlweise
Die Teilnehmer schicken mir vorab eigene Texte, damit ich diese vorher überarbeiten und im Seminar mit ihnen einzeln besprechen kann.


Unterlagen

Sie erhalten von mir ein Seminarmanuskript zum Vervielfältigen sowie für jeden Teilnehmer das Buch "Schreiben in Projekten".